FSG AUE-ZELLE
 
       index  |   chronik  |   galerie  |   sponsoren  |   mitglieder  |   kontakt
 

"Glück Auf!" und herzlich Willkommen bei der Freizeitsportgemeinschaft (FSG) Aue-Zelle!
Wir sind ein kleiner, sehr freundschaftlicher Freizeitfußballverein, der seit 1977 besteht. Derzeit beschränken wir uns auf die Teilnahme an wenigen Turnieren, sowie die Ausrichtung unseres jährlichen FSG-Sommer-Cups!




ANSPRECHPARTNER
Mike Terjung (Abteilungsleiter)
Christian Leuoth (stellv. Abteilungsleiter)
Rene Jordan (Finanzleiter)



KONTAKT
FSG AUE-ZELLE
D-08280 Aue
Kleinsportanlage Zeller Berg

www.fsg-zelle.de
info [at] fsg-zelle.de





10.07.2018 | 7. FSG-Sommer-Cup - Abschluss

WSG Aue-Zelle holt Sommercup der FSG

Auerhammer.
Das Team der WSG Aue-Zelle hat am Sonnabend in Auerhammer überraschend die siebente Auflage des Freizeitfußballturniers um den Sommercup der FSG Aue-Zelle gewonnen. Die Truppe mit ehemaligen Vereinsmitgliedern der FSG besiegte im Endspiel die erste Vertretung der Schneeberger Handballer im Neunmeterschießen.
Martin Schulze, Enkel von Vereinsgründer Wolfram Zamzow, verwandelte den entscheidenden Neunmeter. Am Ende der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Zuvor waren in einer spannenden und fairen Vorrunde in zwei Staffeln neben den Finalisten die SG Nickelhütte Aue und Vorjahressieger Blau-Weiß Aue in die Halbfinals eingezogen. Gastgeber FSG Aue-Zelle zeigte sich mit Platz 8 nicht unzufrieden, da zusätzlich der Catering-Service sowie die Spielleitung übernommen wurden. Bester Torschütze war mit acht Treffern Jacky Kolbe von den Schneeberger Handballern, die mit Patrick Terjung auch den besten Keeper in ihren Reihen hatten.

www.freiepresse.de


Abschlussplatzierungen



13.10.2017 | 40 Jahre FSG Aue-Zelle Jubiläumsturnier - Abschluss

Unser Jubiläumsturnier ist nun Geschichte und kann zweifelsfrei als voller Erfolg und als Highlight in der Geschichte der FSG gewertet werden. Es fand in Blau-Weiß Aue einen überraschenden aber hochverdienten und würdigen Sieger. Die Truppe um den überragenden Torschützenkönig Thomas Wobst (13 Treffer) setzte sich im Finale mit 2:0 gegen die Schneeberger Handballer 1 durch. Der erste und wohl emotionalste Höhepunkt des Tages war der Ehrenanstoß unseres sichtlich gerührten Vereinsgründers und jetzigen Ehrenvorsitzenden, dem 92 (!) jährigen Wolfram Zamzow. Zum Sportlich aus FSG-Sicht: Das 1. Vorrundenspiel gegen den späteren Sieger begann optimal, mit dem 1. Torschuss des Turniers gingen wir durch Rico Behr in Führung, welche wir bis zum späten Ausgleich dank eines überragenden Torhüters Daniel Skrok behaupten konnten. Also Ende 1:1. Das 2. Spiel gegen unseren langjährigen Dauerrivalen 1. MSV Eichert (erste Duelle bereits im Gründungsjahr) verlief ähnlich. Wieder schoss uns Rico Behr in Führung, dieses Mal verpassten wir es trotz mehrerer guter Möglichkeiten das zweite Tor zu machen, hielten die Eichert Jungs so im Spiel, die prompt kurz vor Spielende zum 1:1 trafen. Spiel 3 gegen die Turnierneulinge FK Dresdner Holzfüße begann wie gewohnt 1:0 diesmal durch Sebastian Riedel. Leider verloren wir dann total die Ordnung und gaben das Spiel noch komplett aus der Hand 1:2 und Gruppenplatz 3. Wir landeten in der Runde Platz 9-12. Dort trafen wir im „Inner-Zeller Duell“ auf die von den Zamzow-Enkeln Martin Schulze und Alexander Zamzow angeführte WSG Aue-Zelle und unterlagen dem Altersunterscheid Rechnung tragend mit 0:2. Ebenfalls mit 0:2 unterlagen wir dem FC Ramazotti aus Annaberg. Spiel 3 dieser Runde folgte gegen den Titelverteidiger 1966 Mittweida. Da wir uns da eigentlich gar nichts ausrechneten war auf einmal die nötige Lockerheit da. Alexander Kehrer schloss einen schulmäßigen Konter zum 1:0 ab. Die wütenden Angriffe der 66er beantworteten wir mit einem lehrbuchreifen Konter und dem schönsten Tor des Tages durch Mario Gräßler. Ende 2:1. Durch das schlechtere Torverhältnis reichte es leider trotzdem nur zu Platz 4 dieser Gruppe, was in der Endabrechnung Platz 12 bedeutete. Außer den genannten Torschützen kamen für die FSG folgende Sportfreunde zum Einsatz: Mirco Salzer, Hans-Jörg Hösel, Mike Schwarz und Jörg Brandt.


Abschlussplatzierungen



15.08.2016 | 5. FSG-Sommer-Cup - Abschluss

Und schon ist auch unser fünfter FSG-Sommer-Cup wieder vorbei. Das Turnier hat uns wieder viel Freude bereitet und wir hoffen, dass es allen Teilnehmern ebenso gefallen hat wie uns. Vielen Dank an die teilnehmenden Mannschaften für ein schönes und faires Turnier.
Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle noch einmal allen Helfern und Unterstützern zukommen lassen, da ohne diese der FSG-Sommer-Cup nicht möglich gewesen wäre.


Abschlussplatzierungen



30.06.2015 | 4. FSG-Sommer-Cup - Abschluss

Auch der vierte FSG-Sommer-Cup ist vorbei und wir möchten uns bei allen Teams, Helfern und Sponsoren bedanken. Uns hat es wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf den nächsten Cup!


Abschlussplatzierungen



13.07.2014 | 3. FSG-Sommer-Cup - Abschluss

Unser FSG-Sommer-Cup ist bereis wieder Geschichte und wir hoffen, dass es allen Teams gefallen hat und wir euch im nächsten Jahr wieder begrüßen dürfen!


Abschlussplatzierungen




ARCHIV | weitere Nachrichten

 
    haftungsausschluss     impressum

© ALEXANDER KEHRER   
V8 - 10.07.2018